Öffentliche Dienstleistungen in Spanien

Öffentliche Dienstleistungen sind vom Staat beauftragte und speziell kontrollierte Einrichtungen, die bei der Erfüllung von staatlichen Aufgaben von allgemeinem Interesse helfen. Die EU gibt gewisse Standards heraus, die in einem bestimmten Zeitraum erfüllt werden müssen, um eine Gleichheit zu erlangen. Dieser Weg muss nun von allen gegangen werden. Auch von den Ländern, die in dieser Beziehung nicht so weit waren wie andere. Der höchste Standard wird hier oft zugrunde gelegt, sodass teilweise, wie in den Südländern und darunter auch Spanien Nachholbedarf besteht.

In Spanien sind die öffentlichen Dienstleistungen relativ weit fortgeschritten. Es hat sich in den letzten Jahren ein Wandel vollzogen. Die Hoheitstätigkeit ist mittlerweile nicht mehr so spürbar wie in früheren Zeiten. Inzwischen haben sie den EU-Standard weitestgehend erreicht. Selbst in den Provinzen und ländlichen Gebieten ist dieser Teil der Infrastruktur mittlerweile gut ausgebaut und hat Einzug gehalten. Das war nicht immer der Fall, entwickelt sich jedoch inzwischen sehr gut. Man sitzt nicht mehr auf dem vermeintlich hohen Ross und arbeitet kundenorientiert. Dies ist sicherlich unter anderem ein Verdienst des vereinten Europas und deren Standardvorgaben.

In Spanien ist die Verwaltung Teil der Exekutivgewalt. Die überwiegende Zahl der Kinder besuchen in Spanien öffentliche Einrichtungen, sei es eine Schule oder ein Kindergarten. Das ist sehr gut ausgebaut und unterliegt einer strengen Überwachung. Die Eisenbahnen und der Flugverkehr gehören ebenfalls zu den öffentlichen Dienstleistungen. Bei Streiks kann das extrem schwierig werden. Natürlich sind die klassischen Dienstleistungen einer Behörde nach wie vor Aufgabe des öffentlichen Dienstes. Auch die Polizeistruktur ist in Spanien sehr gut aufgebaut, die Präsenz ist immer spürbar und dient dazu einen gewissen Sicherheitsstandard zu vermitteln. Inzwischen ist man auch auf dem Weg, gewisse öffentliche Dienstleistungen, zu privatisieren, zum einen um Geld zu sparen, zum anderen weil hier unter Umständen die Leistungsfähigkeit höher ist, da nicht viele unterschiedliche Dienstleistungen angeboten und bedient werden müssen.